Die Aktionsgruppe
"Aluhut für Ken"
bedankt sich für Eure
Unterstützung bei der Aufklärung gegen Faschismus.